Medienscouts arbeiten mit Moodle - Workshop der Landesanstalt für Medien

Medienscouts Moodle

Die Medienscouts des Antons haben an einem Workshop der Landesanstalt für Medien teilgenommen. Ziel des Workshops ist es, den Medienscouts ein Tool an die Hand zu geben, mit dem sie ihre Inhalte über einen Onlinekursraum präsentieren können. Bisher haben die Lernenden die Moodle-Plattform immer nur aus Sicht eines Teilnehmenden wahrgenommen. Durch den Workshop haben sie Moodle als Tool zur aktiven Gestaltung von Inhalten kennengelernt.

Der erste Teil des Workshops fand im Dezember statt. Hierzu trafen sich die Medienscouts gemeinsam mit Herrn Landzettel und Herrn Cröpelin im Computerraum der Schule. Die Workshopleiter Herr Wenzel und Herr Tembrink wurden digital zugeschaltet.

Der zweite Teil des Workshops fand nun per Videokonferenz statt. Die Medienscouts lernten beispielsweise wie man interaktive Inhalte mit H5P erstellt. Das Bild entstand am Ende der Videokonferenz und zeigt daher nicht alle Teilnehmenden.

Unsere Medienscouts arbeiten nun weiter an ihrer eigenen Moodle-Seite, mit der sie über das Thema "Jugendliche Influencer" informieren wollen.