Sport als Abiturfach

Das St. Antonius-Gymnasium hat das Genehmigungsverfahren „Sport als Abiturfach“ erfolgreich abgeschlossen. Dem Antrag zur Einrichtung „Sport als 4. Abiturfach“ wurde am 16.  August 2011 durch ein Schreiben der LRSDìn Elke Schlecht (Fachaufsicht Sport Westfalen) stattgegeben. So konnte das Fach Sport als 4. Abiturfach erstmalig für die Schülerinnen und Schüler angeboten werden, die im Schuljahr 2011/2012 in die gymnasiale Oberstufe eintraten. Die Fachkonferenz Sport freut sich darüber, dass damit das Wahlangebot in der gymnasialen Oberstufe an unserer Schule erweitert und die sportliche Profilierung als „Partnerschule des Leistungssports“ weiter gestärkt wurde.

Projektkurs Sport mit Wintersportfahrt

Seit dem Schuljahr 2011/12 bietet das St.-Antonius-Gymnasium einen Projektkurs Sport  für die Schülerinnen und Schüler der Q1 an.

Was sind Projektkurse?

„Mit der neu geschaffenen Möglichkeit des Angebots und der Einbringung von Projektkursen in die Gesamtqualifikation wird das Ziel verfolgt, Schülerinnen und Schülern verstärkt die Möglichkeit zu selbstständigem und kooperativem, projekt- und anwendungsorientiertem sowie ggf. fächerverbindendem und fächerübergreifendem Arbeiten zu ermöglichen.“ (MSW)

Erfolgreiche Teilnahme am Stadtfestlauf in Lüdinghausen

Stadtfestlauf 2022

Am 16.9. fand der traditionelle Stadtfestlauf in Lüdinghausen statt und zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Antons nahmen wieder teil.
In den Klassenwertungen der 5 bis 7 rannten unsere Schülerinnen und Schüler in ihren roten Trikots allen davon und siegten in allen Wertungen.
Auch in den Einzelwertungen zeigten sie tolle Leistungen und platzierten sich in vielen Jahrgangswertungen.

Und viele weitere Fotos hier...

Contemporary Dance Kick-Off-Workshop

Contemporary Dance Kick-Off-Workshop

Am Donnerstag haben einige Schülerinnen und Schüler an einem Workshop zum Thema Contemporary Dance (Weiterentwicklung des Modern Dance und des Ausdruckstanzes) in der Sporthalle teilgenommen. Geleitet wurde der Kurs von der Tanzpädagogin Gabriele Eriksen. Nach kurzen Erläuterungen zum Tanzstil, konnten die Kinder direkt loslegen und ein paar Grundlagen zusammen ausprobieren. Spannung, Entspannung, Springen, Rollen auf dem Boden… im Contemporary Dance ist alles erlaubt. So hatten die Kinder sichtlich viel Spaß beim Ausprobieren und ein großer Dank geht an Frau Eriksen, dass sie uns diesen Workshop ermöglicht hat.

Die Workshops werden von der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW (Lag Tanz NRW) veranstaltet und vom Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes NRW gefördert.

Hier entlang zu mehr Fotos vom Tag...

Anton-Schülerinnen sind Kreismeister im Fußball

Anton-Schülerinnen sind Kreismeister im Fußball



Mit einem deutlichen 10:5 gegen das Gymnasium Nepomucenum aus Coesfeld haben sich heute die Schülerinnen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2009-2011) den Kreismeister-Titel gesichert. Wir gratulieren Malin A., Enie D., Luzie G., Mia G., Mia H., Milla H., Jule H., Mara K., Lena N., Leentje P., Jana S. und ihrem Betreuer Herrn Joest zu dieser tollen Leistung und drücken euch schon jetzt die Daumen für die nächste Runde!

Nicht dabei waren dieses Mal leider Julia B., Jovana B., Marieke H., Isabel P. und Lina R., die aber ebenfalls maßgeblich Anteil am Einzug ins Finale hatten.

Zweimal Kreismeisterinnen im Volleyball

 Volleyball-KreismeisterinnnenIn dieser Woche fanden die Kreismeisterschaften der Schulen im Volleyball statt. Unsere Jüngsten (WK IV) zeigten eindrucksvollen Volleyball auf dem kleinen Feld und überzeugten mit druckvollem Angriffsspiel bei einer sehr geringen Eigenfehlerquote. Sie setzen sich gegen das Gymnasium Canisianum und das JHG aus Senden durch und wurden souveräne Kreismeisterinnen.
Es spielten Hanna K., Lena G. und Myra O'S.

Auch die etwas älteren Schülerinnen (2008-2011) zeigten gegen Senden ihre Stärke und gewannen gegen das JHG mit 2:0. Da das Cani ebenfalls gegen Senden gewann, war das letzte Spiel ein echtes Finale um den Kreismeisterinnentitel. Es wurde ein nervenaufreibendes Spiel: Im ersten Satz gab das Anton eine deutliche Führung aus der Hand, dominierte aber den zweiten Satz, so dass es in den Tiebreak ging. Da lief es zu Beginn jedoch nicht so rund und bei 2:8 wurden die Seiten gewechselt. Die Anton-Schülerinnen zeigten starke Nerven und drehten den Satz noch, so dass am Ende ein 15:13 Satzgewinn und der Kreismeisterinnen-Titel in dieser Altersklasse bejubelt werden konnte.
Für das Anton spielten Maja K., Mia R., Isabell P., Hanna K., Lena G. und Myra O'S..

Die Schülerinnen der Jahrgänge 2006 und jünger qualifizierten sich bereits für die nächste Runde, da auf Kreisebene keine weitere Mannschaft gemeldet wurde.

Fußballerinnen ziehen souverän in Endrunde ein!

 

Fußballerinnen ziehen souverän in Endrunde ein!

Nach zwei beeindruckenden Leistungen sind die Fußballerinnen des Anton in der Wettkampfklasse III in die Endrunde der Kreismeisterschaften eingezogen. Die Schülerinnen des St.-Pius-Gymnasiums Coesfeld wurden mit 3:0 besiegt, die Schülerinnen der Theodor-Heuss-Realschule Coesfeld sogar mit 11:0. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der nächsten Runde!

Danke auch an Sören Lau (9a), der das Turnier als Schiedsrichter geleitet hat.