Weihnachten in anderen Ländern

Am Nikolaustag hat die Zumba-AG - unter der Leitung von Frau Kosick - in der 4. Stunde eine besondere Weihnachtsaufführung für die Klassen 5 dargeboten. 

Die 20 Teilnehmerinnen (Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 5 bis 8) erzählten zunächst, wie Weihnachten in verschiedenen Ländern gefeiert wird, und setzen dies anschließend tänzerisch in Szene.

‚Antons Apfelsaft‘ begeistert als Drink für die Pause!

In der letzten Woche konnten Schülerinnen und Schüler in der Pause ‚Antons Apfelsaft‘ kaufen und genießen. „Sogar die Oberstufenschüler haben unseren Saft gekauft!“ berichtet eine Schülerin aus der Klasse 6B stolz. Sie hat mit ihrer Klasse, genauso wie die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6A, Fallobst auf der Streuobstwiese an der Turnhalle gesammelt. Dieses Obst wurde von Herrn Störkmann zum ‚Saftmobil‘ gebracht und dort professionell zu haltbarem Saft verarbeitet.

Der Saft schmeckt besonders gut, weil er die Aromen der vielen verschiedenen und besonders alten Apfelsorten der Streuobstwiese vereint. Außerdem kommt er ohne Konservierungsstoffe aus. 100% Bio, wie auch das selbstgestaltete Logo verrät.

Natürlich kann man Äpfel auch selbst pressen. Die traditionelle Herstellung von Apfelsaft präsentierten die Sechstklässler am Tag der offenen Tür. Mit viel Muskelkraft wurde der edle Tropfen aus dem Fruchtfleisch gepresst und den interessierten Gästen angeboten.

 

 

Kanelbullar och Pepparkakor

Hej. Ich heiße Sibylle und war während der EF in Schweden. Das ganze Jahr über lebte ich in einem Internat, welches sich in einer kleinen Stadt namens Sigtuna befindet. Allerdings brauchte ich nach Stockholm nur eine Stunde mit dem Zug. 
 
Sigtuna ist wunderschön und die älteste Stadt Schwedens, sie liegt an einem See in den man im Sommer springen kann, aber auch im Winter bei -20 Grad. Die Stadt ist nicht gerade größer als Lüdinghausen und es gibt nur eine Einkaufsstraße.