Mit großem „Hallo“ - Auszeichnungsfeier der Schulen der Zukunft

Feier Schule der Zukunft

Das Ende der Vierjahresperiode und die Anerkennung der „Schulen der Zukunft“ wurden unter Beteiligung Lüdinghauser Schulen, Kitas und Kindergärten groß gefeiert. Im Mittelpunkt für die Schülerinnen und Schüler aus den Kreisen Borken und Coesfeld stand der bunte „Markt der Möglichkeiten“ mit Mitmachaktionen und Informationsständen, mit denen die Schulen ihre Projekte zu nachhaltigem Handeln präsentierten.

Das Anton wurde unter der Betreuung von Herrn Zienow durch Schülerinnen und Schüler der Bienen- und Technik-AG sowie der Obstwiesenpflegeklasse vertreten. Viel Anerkennung fanden unsere Probierpröbchen von schuleigenem Honig und Apfelsaft, beides praktisch „homemade“ und in „Bio-pur“-Qualität. Das schmeckte den Gästen, die sich dann auch gleich über die Arbeit der Technik-AG aufklären ließen: Unsere Schüler der Technik-AG reparieren ausrangierte, defekte Elektrogeräte, die nach einer Sicherheitsprüfung an soziale Projekte abgegeben werden. Gerne können auch Sie defekte Elektrokleingeräte und nicht mehr verwendete Handys im Anton abgeben (Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Dass Schule eben mehr ist als Unterricht, wie in den Grußworten der Verantwortlichen betont wurde, ist allen Beteiligten klar. Aber wie vielfältig sich Schulen der Zukunft den Herausforderungen stellen, konnte hier wunderbar erlebt werden. Im kommenden Projektzyklus sind wir gerne wieder dabei.

Feier Schule der Zukunft