Das Anton verabschiedet Herrn StD H.-Dieter Remke

Nach fast 27 Jahren am Anton verabschiedet sich Herr H.-Dieter Remke in den Ruhestand. Als Mathematik- und Erdkundelehrer unterrichtete er etliche Klassen sowie zahlreiche Leistungs- und Grundkurse in der Oberstufe. Im Rahmen seiner Tätigkeiten als Pädagoge führte er auch Klassen- bzw. Kursfahrten mit Zielen im In- und Ausland durch. Die Umsetzung eines hohen fachlichen Anspruchs im Unterricht bei gleichzeitiger Offenheit für die Sorgen und Nöte seiner Schülerinnen und Schüler war ihm ein besonderes Anliegen. So bereitete er als Fach- und Klassenlehrer die Jugendlichen auf die Zukunft sowie auf Uni und Studium vor.

Als Mitglied von Schulkonferenz und Lehrerrat wirkte er bei der Umsetzung schulischer Vorhaben mit. In fast drei Jahrzehnten arbeitete Herr Remke mit drei Schulleitungen zusammen. Im Jahr des Brandes 2011 übernahm er für das erste Halbjahr kommissarisch das Amt des stellvertretenden Schulleiters, betreute unter anderem den Wiederaufbau von schulischer Seite und vollzog den Einstieg in die Arbeit mit digitalisierten Tafeln.

Viele Jahre lang leitete Herr Remke die Bereiche der von ihm restrukturierten Verwaltung sowie der Stunden- und Vertretungsplanung. Dies erfolgte im Rahmen einer engen Zusammenarbeit mit Schulleitung, Verwaltungsassistentin, Sekretariat, Hausmeister und Oberstufenleitung. Herr Remke arbeitete immer besonders lösungsorientiert und effektiv, den Unterricht und die Verwaltungsarbeit wird er nach eigener Aussage am meisten vermissen.

Die Schulleitung und das Kollegium danken Herrn Remke für seinen immer besonders hohen Einsatz in den von ihm verantworteten Bereichen. Wir wünschen ihm einen gesunden und ereignisreichen neuen Lebensabschnitt.