Zwölf Kängurus der Mathematik besonders geehrt

Känguru-Wettbewerb

Im Rahmen des Känguru-Wettbewerbs nahmen im Frühjahr des Jahres wiederum knapp 200 Schülerinnen und Schüler des Antons an den europaweiten Knobeleien teil. Nachdem alle Teilnehmer bereits vor einigen Tagen die Urkunden erhielten, folgte nun für einige eine besondere Ehrung. Insgesamt zwölf Mathematikerinnen und Mathematiker freuten sich über ein Präsent in Form von mathematischen Büchern und Spielen aus den Händen der Mathematik-Fachschaft. Schulleiterin Frau Hüttenschmidt zeigte sich begeistert: "Als Mathematiklehrerin freue ich mich besonders über Eure Erfolge!" Zu den glücklichen Gewinnern gehören: Luisa P. (5a), Mathis G. (5e), Jule K. (5a), Monja M. (6e), Paula F. (6e), Jonas G. (6a), Erik S. (6a), Malte T. (6e), Berrit J. (7b), Maren S. (7b), Fabienne H. (7e) und Luis R. (9b).

Auch im kommenden Jahr wird das St.-Antonius-Gymnasium wieder am Känguru-Wettbewerb teilnehmen.