"Ich: Anne" - Theateraufführung zu Anne Frank gegen Antisemitismus

Am vergangenen Mittwoch, den 22. Juni wurde in der Aula des St.-Antonius-Gymnasiums das Theaterstück „Ich: Anne“ aufgeführt.

Das 2-Personen-Ensemble der Kulturschule Leipzig präsentierte das 50-minütige Stück über Anne Frank vor 200 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 7 und 8.

Das Theaterstück ist Teil des Gedenk- und Kulturprogramms der Schule. Mit dem Gedenken an Anne Frank (Gedenktag 12.6.) sieht sich die Schule in der Pflicht, neben der Information und des historischen Erinnerns an den Nationalsozialismus und des Einzelschicksals an Anne Frank, junge Menschen für Antisemitismus und Ausgrenzung zu sensibilisieren.

Eine anschließende Reflexion und Fragerunde rundete die 2-stündige Veranstaltung ab.

Die befragten Schüler der 7e und 7b votierten im Anschluss dafür, auch nachfolgenden Jahrgängen die Aufführung zu ermöglichen.