Förderung besonderer Begabungen und Interessen am St. Antonius-Gymnasium

In allen Fachbereichen bietet das St. Antonius-Gymnasium leistungsstarken und besonders interessierten Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten und ihr Engagement über den schulischen Unterricht hinaus zu entwickeln und unter Beweis zu stellen.

Allgemeine Informationen zum Thema Begabungsförderung findet man auf dieser Website.

Die folgenden Links führen zu den vielfältigen Angeboten am Anton:

Sprachen (D / E / F / L / S)

MINT-Fächer (B / Ch / Inf / M / Ph)

Gesellschaftswissenschaften u.a. ( Ek / ER / EW / Ge / KR / Phil / SW/Pol / Wi)

Sport

Musische Fächer (Ku / Mu / darst. Spiel)

Sonstiges / Akademien

Antonplaner 2018/2019

AntonPlaner

Der Antonplaner 2018/2019 sollte sich durch ein etwas anderes Design von den bisherigen Antonplanern unterscheiden und sowohl die jüngeren als auch die älteren Schülerinnen und Schüler ansprechen.
Alles begann damit, dass wir "Fotografie" im Kunstunterricht thematisiert haben. Während dieser Unterrichtsreihe ist meine Kunstlehrerin, Frau Limberg, auf meine Leidenschaft für das Fotografieren aufmerksam geworden und hat mir vorgeschlagen, den Antonplaner für das kommende Schuljahr zu gestalten.

Cambridge Zertifikate 2018 - Alle Anton-Kandidaten erfolgreich!

Cambridge_2018

Bereits kurz vor den Sommerferien stellten sich vier Schülerinnen und Schüler der damaligen Q1 und eine Schülerin der EF den anspruchsvollen Aufgaben der Cambridge Advanced English-Prüfung. Nun freuen sie sich über ihre wohlverdienten Zertifikate, die Ihnen Frau Hüttenschmidt überreichte.
Übrigens: Der neue Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfungen im Juni 2019 findet regelmäßig im Wechsel dienstags (B-Wochen) jeweils von 14-15 Uhr in R 402 statt. Weitere InteressentInnen aus der Q1 und Q2 sind herzlich willkommen

„Junge Übersetzer“ nehmen Herausforderung an

Das St. Antonius-Gymnasium beteiligte sich zum ersten Mal am „Juvenes Translatores“-Wettbewerb der Europäischen Kommission.

Junge Übersetzer_1Jedes Jahr im Herbst schreibt die Europäische Kommission einen Übersetzer-Wettbewerb aus, bei dem Schüler und Schülerinnen eines Geburtsjahrgangs (immer Q1/Q2) aus allen Mitgliedstaaten der EU zeitgleich in einer zweistündigen Klausur einen ca. 500 Wörter langen Text aus einer der 24 EU-Amtssprachen in eine andere übersetzen müssen. Dabei kommt es nicht nur auf sachliche und sprachliche Richtigkeit an, sondern vor allem auf Sprachgefühl, denn es gilt auch humorvolle, ironische und bildhafte Passagen sowie Redewendungen stimmig in eine andere Sprache zu übertragen.

Cambridge Zertifikate 2017 - Alle Kandidaten erfolgreich!

Cambridge Zertifikat 2017Bereits kurz vor den Sommerferien stellten sich fünf Schülerinnen und Schüler der damaligen Q1 und auch zwei frischgebackene Abiturienten den anspruchsvollen Aufgaben der Cambridge Advanced English-Prüfung. Nun freuen sie sich über ihre wohlverdienten Zertifikate, die ihnen Frau Hüttenschmidt überreichte.

Übrigens: Der neue Kurs zur Vorbereitung auf die Prüfungen im Juni 2018 beginnt am Freitag, d. 22.09.17 um 14.00 Uhr in R 402. Interessenten aus der Q1 und Q2 (EF nach Absprache) sind herzlich willkommen.

Erfolgreiche CAE-KandidatInnen:  (auf dem Bild v.l.n.r.) Frederik W., Tobias S., Nily R., Lotte H., Alexander S., Lisa E. (nicht im Bild: Nick J.)  – mit Kursleiterin Fr. Düstersiek und Schulleiterin Fr. Hüttenschmidt

"Religion – Ein Trost im Krieg?" Anton-Schülerin gewinnt Landespreis beim Geschichtswettbewerb

„Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“ lautete das Thema des diesjährigen Geschichtswettbewerbs um den Preis des Bundespräsidenten. Bundesweit folgten über 5000 Schülerinnen und Schüler dem Aufruf, in der eigenen Region oder Familiengeschichte auf Spurensuche zu gehen, in Archiven zu stöbern, Zeitzeugen zu interviewen, und auf diese Weise bisher unbekannte Geschichte(n) zu entdecken und zu präsentieren.

Emma Edelbusch aus der Klasse 9e des St. Antonius-Gymnasiums in Lüdinghausen ist eine von insgesamt über 1100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in NRW, die sich begeistern ließen. Nach sechs Monaten Recherche, Planen, Schreiben und Redigieren reichte sie ihren Wettbewerbsbeitrag mit dem Titel „Religion – Ein Trost im Krieg? Eine Untersuchung von Kapellen und dem Umgang mit dem Tod in Lüdinghausen“ ein.

Als TEAM und SOLO im Einsatz für die englische Sprache

Auch in diesem Schuljahr haben einige motivierte Acht- und Neuntklässler am Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen.

Gleich 10 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a nahmen in der Kategorie TEAM am Gruppenwettbewerb teil. Sie produzierten unter fachkundiger Anleitung der ehemaligen Studienreferendarin Sabine Weber eine moderne Filmversion von „Hänsel und Gretel“, in der die „Pokémon Go“-Leidenschaft vieler Jugendlicher augenzwinkernd unter die Lupe genommen wird. Dafür trafen sie sich außerhalb der Unterrichtszeit, schrieben ein Drehbuch, eigneten sich die nötige Film- und Schneidetechnik an und schlüpften in die Rollen der Märchengestalten.

Termine

Donnerstag, 27. Juni
16:00
- 18:00 Uhr
Kennenlernnachmittag neue 5er
Freitag, 28. Juni
Exkursion LA 6er, Haltern
Samstag, 29. Juni
"Vier gewinnt" - Kulturveranstaltung der Freunde der Kleinkunst"
Samstag, 29. Juni
09:00
- 10:00 Uhr
Gottesdienst Abiturienten\nKirche St. Felizitas
Samstag, 29. Juni
11:00
- 13:30 Uhr
Abiturfeier, Festzelt beim Möbelhaus POCO
Samstag, 29. Juni
18:00
Uhr
Freunde der Kleinkunst
Montag, 01. Juli
Sprachenfahrten Jg. 8: Trier, Straßburg, Hastings
Schule_der_Zukunft
Jugend_debatiert

Diese Internetseite wird regelmäßig auf ihre Sicherheit überprüft!